Norwegen

zur Galerienübersichtzum Artenlexikon | nach oben


Tromsø und Tromsdalen

Tromsø ist mit über 73.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Norwegens und verteilt sich über die Insel Tromsøya, Teile der Ostküste Kvaløyas und die unmittelbar benachbarte Küste entlang des Festlandes. Das Tromsdal erstreckt sich von Tromsøya aus Richtung Südosten.

zur Galerienübersichtzum Artenlexikon | nach oben


Kvaløya

„Die Walinsel“ ist Norwegens fünftgrößte und Tromsøyas Nachbarinsel.

 

Im Ästuar des Slettaelv an der Ostküste Kvaløyas, Ende Mai 2015

zur Galerienübersichtzum Artenlexikon | nach oben

Finnmark

Präkambrische Sandsteinformationen. Fotografiert in Vardø und Vadsø an der Nordostküste Nordnorwegens (Sommer 2015, Kamera: Canon EOS 5D Mark II, EF 24-105mm 1:4,0 L IS USM)

zur Galerienübersichtnach oben


Vågsøy

Eine Insel (norw. øy = Insel; våg = Bucht, Reede) nördlich der Nordfjordmündung gelegen (Juli/August 2013, Kamera: Canon EOS 5D Mark II, Möwenfotos geschossen mit Canon EF 70-300mm 1:4,0-5,6 IS USM)

zur Galerienübersicht | zum Artenlexikon | nach oben

 

Dovrefjell

Heimat der aus Grönland eingeführten Moschusochsen (siehe Artenlexikon). Bewandert im Juli 2013, Kamera: Canon EOS 5D Mark II)

zur Galerienübersichtzum Artenlexikon | nach oben


Bergen und Umgebung

Norwegens zweitgrößte und wahrscheinlich schönste Stadt, die sich elegant um die „sieben Berge“ schlängelt. Diese eignen sich hervorragend für Naturfotografie, da die Stadt schon nach einer kurzen Wanderung aus dem Blickfeld verschwindet… (Mein Wohnort von 2010 bis 2011, Kamera: Canon PowerShot G9)

 

zur Galerienübersichtzum Artenlexikon | nach oben


Hardangervidda

Die Hardangervidda (norw. vidde = Weite, Hochebene) ist eine weitgehend baumlose Hochebene im Süden Norwegens (Bewandert im Juli 2010, Kamera: Canon PowerShot G9)

zur Startseite | zur Galerienübersicht | zum Artenlexikon | nach oben